Der erfolgreiche deutsche Schriftsteller und Drehbuchautor Uwe Timm, Jahrgang 1940, gilt als einer der wichtigsten literarischen Vertreter der 68er-Generation. Sein Werk, darunter die Romane »ROT« (2001) und »Halbschatten« (2008), ist geprägt von der Auseinandersetzung mit der deutschen Kriegs- und Nachkriegsgeschichte. Einem breiten Publikum ist der Vater von vier Kindern auch als Jugendbuchautor bekannt. Sein »Rennschwein Rudi Rüssel« feierte als Buch sowie Film große Erfolge und wurde 1990 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Mehr unter diesem Link: https://www.inhaltsangabe.de/autoren/timm/